Mittwoch, 31. Januar 2018

Blog Hop: Mini-Album mit dem Envelope Punch Board

Hallo meine Lieben,

willkommen zum nächsten Blog Hop mit dem Envelope Punch Board. Das Thema eisemal ist "Sale-A-Bration 2018".

Mein Projekt zu diesem Thema ist ein Mini-Album :) Mini-Alben mache ich total gerne, ich muss nur Ausflüge machen, damit ich sie auch befüllen kann :)

Das Mini-Album besteht komplett aus Umschlägen, die ich mit dem Envelope Punch Board gemacht habe, auch das Cover :)

Das Cover habe ich noch nicht dekoriert, da ich noch nicht so genau weiß, welche Fotos ich da rein kleben werde.


Das Mini-Albm aus Umschlägen mit dem Envelope Punch Board

Achtung, es kommt eine Bilderflut :)



Das Mini-Album besteht aus 9 Umschlägen, welche die mit dem Envelope Punch Board gemacht habe.

 


Die Seiten habe ich mit dem Karten-Sortiment Erinnerungen & Mehr "Geburtstagssoiree" gestaltet.










Auf einige Innenseiten habe ich die Karten Tuttifrutti geklebt, die man aufmachen kann und wo dann mehr Platz für Journaling und/oder Fotos ist. Diese Karten findet ihr auch im SAB 2018 Katalog.





 








 



 





 





Hier ist noch eine Anleitung zum Mini-Album mit dem Envelope Punch Board:

1. Ihr benötigt 9 Stk. CS in 20 x 20 cm
2. Den CS anlegen bei 8,6 cm, stanzen und falzen. Die anderen 3 Seiten immer an der Falzlinie anlegen, stanzen und falzen.
3. So sollte es dann aussehen.
4. Die Ecken mit dem EPB abrunden.
5. So sollte es dann aussehen.
6. Und nun wird der CS zu einem Umschlag gefalten und geklebt.



7.. Bei 8 Stück der Umschlägen die Kante abschneiden
8. Der Umschlag sollte dann wie am Bild offen sein.
9. Der Umschlag mit der geschlossenen Kante ist das Cover der Rückseite. Dieser wird im Schneide-/Falzbrett angelegt und wie am Bild ca. alle 2 mm gefalzt. Das wird der Rücken.
10. So sollte es dann aussehen.
11. Für das Cover-Deckblatt benötigt ihr 2 Stück CS, die etwas größer sind als die Umschläge.
12. 1 Umschlag mit offener Kante mit Klebeband versehen, ein Band drauf kleben und diesen dann auf das Cover-Deckblatt kleben.
13. So sollte es dann aussehen (am Bild ist das Cover-Vorderseite). Die Rückseite des Covers wird genauso gemcht.
14. Jetzt kann man die 2 Cover-Teile miteinderander verbinden. Die Lasche mit den Rillen einfach ins andere Kuvert schieben.




Jetzt folgt die Bindung :)

15. Für die Bindung benötigt ihr ein CS in der Größe von 14,5 cm x 24 cm. Dieser wird dann wie am Bild gefalzt (ein größeres Bild ist weiter unten). Oder ihr falzt es mit dem Schneide-/Falzbrett, da wird der CS bei 5 cm angelegt und alle 1 cm gefalzt bis inkl. 19 cm.
16. Sollte die Bindung aussehen, wenn alle Linien nachgefalzt wurden.
17. Die Bindung umdrehen und mit Klebeband versehen (hier rot, man kann es nur schwer erkennen.)
18. Zusammengeklebt schaut die Bindng dann so aus.
19. Die Ecken abschneiden, damit die Umschläge leichter rauf rutschen.
20.+ 21. Die Laschen auf beiden Seiten mit Klebeband versehen und dann die Umschläge mit der offenen Kante darauf schieben und ankleben.
22. Die Bindung wird dann in die 2 Umschläge (das Cover) hineingeschoben. Hier noch ohnen den Seiten ;)




Hier nochmal größer, damit ihr sieht, wo ihr falzen müsst ;)




Ich hoffe, die Anleitung war einigermaßen verständlich und wünsche euch viel Spaß bei nachbasteln! :)

Weiter geht's mit dem tollen Projekt von der lieben Elisabeth Pirolt.

http://www.little-lizzys-crafts.at/2018/01/31/envelope-punch-board-blog-hop-sale-a-bration/

Alles Liebe,

 

Mittwoch, 24. Januar 2018

Geburtstagskarte mit Brusho-Hintergrund

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch Karte, bei der ich den Hintergrund mit den tollen Brushos gemacht habe. Als ich sie das 1. Mal im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 gesehen habe, dachte ich mir, nö das brauchst du nicht. Nun ja, beim letzten Teamtreffen habe ich sie ausprobiert und was soll ich sagen, ich habe meine Meinung geändert.

Also habe ich sie mir bald darauf bestellt und am Montag sind sie auch bei mir angekommen. Und wie es mit jedem neuen Spielzeug ist, man muss sie sofort ausprobieren :)

Gesagt, getan und dann ist eine Geburtstagskarte mit Brusho-Hintergrund entstanden.

Zuerst habe ich mit weißem Embossingpulver die Blumen und den Zweig auf ein Stück Aquarellpapiert gestempelt. Das Wunderschöne Stempelset heißt "Blütentraum" und findet es im aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog 2018.

Und danach kamen die Brushos ins Spiel. Das Brusho habe auf das Papier gestreut, mit Wasser besprüht und so entstand der tolle Hintergrund.

Die Blüten habe ich ebenso behandelt und danach nochmal etwas Brusho auf einen Acrylblock gestreut und mit einer Pipette Wasser darauf getropft. Somit konnte ich noch die Blumen nachcolorieren.


Und nun zeige ich euch die Karte











Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und wünsche euch noch eine wundervolle Woche!

Alles Liebe,


 

Donnerstag, 18. Januar 2018

Mini-Album in Sternenform und Blütenfantasie

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch ein Mini-Album in einem besonderen Format, nämlich ein Sternenform :) Der Anlass dafür war, dass ich mit einer SU Kollegin einen Tausch gemacht habe. 
Da ich Häferl sammle und mir das SU Häferl so gut gefallen hat, haben wir ausgemacht, dass ihr das Häferl bekommen und im Gegenzug dafür ein Mini-Album in Sternenform bastle.

Ich habe lange überlegt welches Designpapier, welchen Farben etc. verwenden soll. Letztendlich habe ich mich für das Designpapier "Blütenfantasie" und das dazu gehörige Stempelset "Blütentraum" verwendet.

 Das Mini-Album ist in den Farben Schwarz, Flüsterweiß, Puderrosa und ein wenig Gold gehalten und hat eine schöne Größe von 4" x 6".



Und hier ist das Mini-Album in Sternenform



Mini-Album in Sternenform - Stampin' Up! - Blütenfantasie - Frühjahr-/Sommerkatalog 2018




Mini-Album in Sternenform - Stampin' Up! - Blütenfantasie - Frühjahr-/Sommerkatalog 2018






Alle Produkte sind bei mir erhältlich und hoffe ich konnte euch inspieren!
Wünsche euch noch einen wundere Woche!

Alles Liebe,

 

Sonntag, 14. Januar 2018

Team Blog Hop - Sale-A-Bration 2018: "Lots-of-Lavender" Geburtstagskarte

Hallo meine Lieben,

herzlich willkommen zum 1. Team Blog Hop in 2018 :) Nachdem wir Jänner haben und Jänner bedeutet Sale-A-Bration ist dies natürlcih auch das Thema dieses Blog Hops.

Und da das Jahr erst begonnen hat und daher auch viele Geburtstage vor der Tür stehen, habe ich eine Geburtstagskarte gebastelt. Dafür habe ich das wunderschöne Stempelset "Lots of Lavender" verwendet. Dieses Set könnt ihr schon bereits ab einen Einkaufstwert von € 60,00 gratis bekommen.

Der Text vorne auf der Karte und auf der Innenseite stammt aus dem Stempelset "Beste Wünsche", ein wundervolles Stempelset, sag ich euch. Für dieses Stempelset benötigt ihr einen Einkaufswert von € 120,00 um es gratis zu erhalten.

 Nähere Infos zum Sale-A-Bration 2018 findet ihr im Flyer in der Sidebar oder unter Aktionen.

Der Hintergrund der Karte habe ich mit dem schönen Desigpapier  "Blütenfantasie". 

Das Geschenkband in Bermudablau ist auch aus dem Sale-A-Bration Katalog und ist für € 60,00 Einkaufswert gratis zu haben. Dieses tolle schimmernde Geschenkband kann man kringeln und ausfransen, was einen super Effekt ergibt :)

Die Lavender ist in der Farbe "Sommerbeere" gehalten.

Und hier ist die "Lots of Lavender Geburtstagskarte"











Weiter geht's mit der lieben Elisabeth mit ihrem tollen Projekt.


http://www.little-lizzys-crafts.at/2018/01/14/stampnhop-sale-a-bration/



Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntag!

Alles Liebe,


Mittwoch, 10. Januar 2018

Colour Combo Blog Hop - Küsschenverpackung mit Envelope Punch Board und Anleitung

Hallo meine Lieben,

willkommen zum 1. Colour Blog Hop im neuen Jahr! :) 






 Diesmal haben wir als Farbkombination Wildleder, Zartrosa und Osterglocke.




Ich muss ehrlich sagen, dass ich am Anfang Schwierigkeiten hatte mit der dieser Farbkombi, hab nicht so recht gewusst was ich machen soll.

Und dann hatte ich die Idee wieder mal den Envelope Punch Board herzunehmen eine Verpackung für Küsschen zu machen.
















 Dazue habe ich gleich eine bebilderte Anleitung gemacht :)

Ihr braucht einen Farbkarton in der Größe von 12,7 cm x 12,7 cm.




 Ihr legt den Farbkarton bei 5 cm an, falzen und stanzen.



 Und dann bei 8 cm anlegen, falzen und stanzen.



 Das gleiche macht ihr auf der gegenüberliegenden Seite.



 Dann legt ihr den Farbkarton mit der Falzlinie an, stanzt und falzt die Linie auf der 2. Seite.




 Das gleiche macht ihr dann auf der letzten Seite.



 Wenn alles gestanzt und gefalzt wurde, dann sollte das Ergebnis so aussehen :)



Die Spitzen noch abrunden.



Dann schneidet ihr die Klebelaschen wie am Bild zurecht.



Kleber eurer Wahl drauf.


Und das Ganze zu einer Schachtel zusammenkleben.


Als Verschluss habe ich Magnete genommen.



 So, ich hoffe die Anleitung war verständlich und wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln! :)

Und weiter geht es mit der lieben Tricis Butts und ihrem Projekt.



Wünsche euch noch eine schöne Woche!

Alles Liebe,


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...