Donnerstag, 9. September 2010

musikalische Geburtstagskarte

Im Auftrag meiner Schwiegermutter habe ich diese Karte gemacht. Die Vorgabe war, die Karte soll etwas mit Musik zu tun haben.

Und was macht frau wenn sie kein passendes PP hat? Ganz einfach, frau druckt sich Notenblätter aus dem Internet, schneidet es in die passende Größe und bearbeitet es mit Distress Ink.

Ich hab das Papier mit Antik Linken distressed, dann hab ich das Papier zusammengeknüllt und dann nochmal mit Distress Ink Photo Vintage bearbeitet. Dannach hab ich das Papier noch gebügelt. *lol*

Und hier ist das Ergebnis:


Stempel: Magnolia, Tim Holtz
Ink: StazOn, Distress Ink
Papier: Artoz, PP mit Noten selbstgemacht
Coloration: Polychromos v. Faber Castell
Sonstiges: Stickles, Spellbinders, Blumen tw. Prima sonst. ?; Notenbrads v. Rayher, Ribbon ?

Vielen Dank für eure lieben Kommentare!!! :-)))

Kommentare:

  1. Beautiful,i'm not a Magnolia fan,but you made a beautiful card with it!!
    Have a nice day,Jolanda

    AntwortenLöschen
  2. Die is ja toll! Der Hintergrund is dir perfekt gelungen!
    lg
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Eine rundum sehr gelungene und auch total schöne Karte,der "musikalische " Hintergrund ist einfach Spitze.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Zsu! I love your cards and your tags are stunning. Beautiful work!
    Thankyou for the lovely comment on my and I blog look forward to seeing you soon. Em x

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...