Sonntag, 8. April 2018

Stamp'N'Hop: Resisttechnik mit Vaseline

Hallo meine Lieben,

 einen wunderschönen Sonntag und herzlich willkommen zum Team Blog Hop im April.

Das Thema des Team Blog Hops ist diesmal die "Resisttechnik" :) Die Resisttechnik funktioniert ganz einfach. Dafür embosst ihr ein Stempelmotiv mit klaren Embossingpulver auf einem weißen Hintergrund und wischt dann mit Farbe drüber (mit Schwämmchen, Aquarell etc.) und schon kommt das Stempelmotiv zum Vorschein.

Für meine Projekte habe ich mir jedoch was anderes überlegt. Ich habe für die Resisttechnik Vaseline verwendet.

Ich habe den Stempel mit den Fingern mit Vaseline eingeschmiert und dann abgestempelt.


Karten in Resisttechnik mit Vaseline


Für meine 1. Karte habe ich dazu noch Brushos in den Farben Rot, Orange undn gelb verwendet. Nachdem trocknen haben ich die Vaseline weggewischt. Der Stempelmotiv schaut zwar nicht perfekt aus, aber irgendwie mag ich diesen shabby Effekt :)





Für die 2. Karte habe ich Stempelkissen Nachfüller verwendet. Nach dem Abstempeln habe ich das Motiv mit Wasser besprüht und dann mit Aquarellpinsel, Wasser den Stempekissennachfüllfarbe verrührt und das Motiv coloriert. Danach habe ich dann die Vaseline weggewischt. Da die Farbe noch nicht ganz trocken war, habe ich dabei natürlich Farbe verwischt und so entstand der Hintergrund. 







Ich hoffe, ich konnte euch inspirieren und wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Edit: Ich muss jetzt einen kleinen Fehler gestehen. Irgendwie war ich der festen Überzeugung, dass wir das Thema Reisttechnik haben. aber RICHTIG ist EMBOSSED RESISTTECHNIK. 🙈  Anscheinend hat der Urlaub mein Hirn ausgeschaltet 🙈

Wünsche euch viel Spaß beim durchstöbern bei meinen Kolleginnen mit dem Embossed Resisttechnik 😀

Weiter geht es mit der lieben Barbara.


 https://barbaras-kreativ-studio.blogspot.com/2018/04/team-blog-hop-emboss-resist-technique.html



Und hier sind alle Teilnehmerinnen:




Zsuzsánna Balázs -> hier seid ihr gerade




 Alles Liebe,

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. ehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://zsu-kreativblog.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...